Veronica Isabel Defièbre

    Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

    psychoanalytische Grundausbildung, die im Laufe der Jahre mit Systemischer Therapie, körperorientierten, hypnotherapeutischen und verhaltenstherapeutischen Elementen ergänzt wurde. Ich hole Patienten/-innen dort ab, wo sie sich gerade befinden und dafür brauche ich die Methode, die mir am passendsten erscheint.

  • Einzel- und Paartherapie
  • Klassische Psychoanalyse
  • Termine auch abends möglich
  • Therapien auf Deutsch und Englisch
  • Die Abrechnung erfolgt über die Grundversicherung (falls erwünscht, auch privat)

Ausbildung und beruflicher Werdegang

2002-2006  Psychotherapeutische Psychologie an der Donau-Universität Krems in Zusammenarbeit mit der Schweizer Charta für Psychotherapie mit Abschluss: Master of Science in  Psychotherapeutischer Psychologie

2006-2013    Psychoanalytische Psychotherapie am Psychoanalytischen Seminar Zürich

2009-2010    Psychotherapie-Assistentin im Spital Affoltern, danach unbefristet als Psychotherapeutin i.A. angestellt (Tätigkeitsbereiche: psychiatrische Akutstation, Mutter-Kind-Station, Psychosomatik in der Medizin, Chirurgie und Frauenklinik, geriatrische Abteilungen wie Akutgeriatrie, Gerontopsychiatrie und Pflegeheim, Palliativstation, Angehörigenbetreuung, Einzel-, Paar- und Gruppentherapie, stationäre und ambulante Psychotherapien)

seit 2013        eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

2013               Weiterbildung in Führungsentwicklung durch mehrsicht.net

2013-2015     Psychotherapeutin und stellvertretende Leiterin des Psychotherapie-Teams im Spital Affoltern (Schwerpunkt Psychiatrie und Betreuung der PG-Assistenten/-innen

2015-2016     Weiterbildung in systemischer Paartherapie am Institut für Ökologisch-systemische Therapie, Zürich

2015-2017      Leiterin des Psychotherapie-Teams und Spitalleitungsmitglied im Spital Affoltern am Albis

seit 2017         delegierte Psychotherapeutin in der Praxis von Florian Oltmann


Mitgliedschaften

seit 2006         Mitglied des Psychoanalytischen Seminars Zürich

seit 2010          Vorstandsmitglied der Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten ASP

seit 2017          Vorsitzende der Charta-Konferenz für Psychotherapie ASP

 

Publikationen

Saarbrücken 2009   Suizidalität in psychotherapeutischer Theorie und Praxis, VDM Verlag Dr. Müller, ISBN 978-3-639-11648-9

2012-2016                Redaktorin der Verbandszeitschrift «à jour!» der Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten ASP 

Persönliches

geboren am 04. März 1972 in Mexico-City, aufgewachsen in der Nähe von München, Bayern. Seit 2002 in der Schweiz in einer festen Partnerschaft.

Vielseitige Interessen: Literatur, Sport, Natur.